1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

kaaba on pirsch

Dieses Thema im Forum "Kreativität & Spiritualität" wurde erstellt von kaaba, 4. September 2013.

  1. kaaba libre

    kaaba libre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2016
    Beiträge:
    2.622
    Werbung:
    nochmal zu den kleinspechten ....
    die sind ja normalerweise wirklich schwer zu entdecken und noch viel schwerer zu fotografieren.
    aber an einem schönen tag im april haben mich 2 von ihnen ein ganzes stück begleitet, sind von baum zu baum geflattert, immer neben mir her. und es schien ihnen regelrecht ein wenig freude zu bereiten zwischendurch für mich model zu sitzen :D
    ich jedenfalls hatte auf jeden fall freude daran :)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Possibilities, The Crow, Wanadis und 7 anderen gefällt das.
  2. kaaba libre

    kaaba libre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2016
    Beiträge:
    2.622
    zilpzalp
    [​IMG]

    [​IMG]

    er dachte wohl, ich seh ihn nicht wenn er mich nicht anschaut ^^
    [​IMG]

    die buchfinkendame brauchte noch ein polster ...
    [​IMG]

    .... für ihr eh schon weiches moosnest ^^
    [​IMG]

    meine erste männliche rohrweihe ... da mußte ich ein paarmal öfter auf den auslöser drücken ^^
    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    farbkleckse im april....
    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Icelady, *Eva*, Possibilities und 6 anderen gefällt das.
  3. atulandis

    atulandis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2013
    Beiträge:
    9.146
    Ort:
    Metalhausen
    Danke :)
    Es sind wohl zumindest 2 Spechte. Wobei sie idR einzeln auftauchen. Wenigstens habe ich bis jetzt einmal 2 gleichzeitig gesehen. Ob es sich dabei um ein Pärchen handelt, kann ich nicht sagen. Wenn ich mir die Bilder betrachte, so sehe ich eigentlich nur Männchen. Jungvögel von ihnen habe ich bis jetzt keine gesehen.

    Freut mich, dass die Grünis bei dir schon mit ihrem Nachwuchs aufgetaucht sind. ^^ Ich zähle sie bei mir zu den Stammgästen, aber bis jetzt konnte ich nicht erkennen, dass sie ihre Sprösslinge mitgebracht hatten.

    Einen männlichen Kerni hatte ich die Tage übrigens frühmorgens ebenfalls mal wieder zu Besuch gehabt. ^^ Aber das war wohl eher eine Ausnahme, oder sie kommen nur einmal am Tag und das sozusagen, wenn die Sonne (vor 6 Uhr) aufgeht.

    Kurze Story vom letzten Montag:
    Als ich morgens nach dem Aufstehen obligatorisch aus dem Schlafzimmerfenster Richtung Schnellimbiss blickte, sah ich die Säule der Spatzen auf dem Rasen liegen. An der Futterstelle angekommen, bemerkte ich zumal, dass das komplette Futter (Sonntagabend zuvor noch aufgefüllt) nicht auf dem Boden lag, sondern verköstigt worden war. Als ich dann zusätzlich sah, dass der Meisenknödel, den ich einen Tag zuvor testweise am Häuschen aufgehängt hatte (eigentlich eher für die Spechte gedacht), ebenfalls weg war, schwante mir, wer dafür wohl in Frage kam. Der Meisenknödel ist mir scheißegal, aber ein Teil der Säule brach dabei ab, genauer gesagt ein Eisenstück zwischen der Aufhängung und der Röhre. Und darüber bin ich natürlich weniger begeistert, da es nämlich meine allererste Säule, die ich damals käuflich erworben hatte, ist. Womöglich lässt sich der Schaden jedoch wieder reparieren, indem mal wahrscheinlich einen speziellen Kleber benutzt. Wenn ich meinen Vogelfreund-Nachbarn das nächste Mal sehe, frage ich ihn, ob er mir meine Spatzensäule wieder startklar machen kann. ^^

    Ich habe weiterhin dieselbe Kamera am Start. Dass der ein oder andere Schnappschuss so gut geworden ist, könnte eventuell damit zu tun haben, dass ich zuvor das Fenster geöffnet hatte. :D

    Es ist faszinierend, wie rasend schnell die jungen Stare sich zu entwickeln scheinen. So sind etliche schon dabei, die den Schnellimbiss besuchen und sich dabei mittlerweile eigenständig was zu Naschen holen sowie danach das ein oder andere Mal im Swimmingpool herumplanschen. ^^ Natürlich gibt es weiterhin andere, die schreiend nach ihrer Mama es vorziehen, von ihr gefüttert zu werden. :D

    Abschließend 1-2 Schnappschüsse: ^^

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    Icelady, *Eva*, Possibilities und 7 anderen gefällt das.
  4. Elfman

    Elfman Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17. März 2010
    Beiträge:
    17.750
    Ort:
    Frankfurt/Main
    Bzw. „ Kleinspecht macht auch List!“, wie der Volksschnabel sagt.:cautious:
     
    jora und Hedonnisma gefällt das.
  5. kaaba libre

    kaaba libre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2016
    Beiträge:
    2.622
    @atulandis

    ja, die spechte scheinen wohl sowas wie einzelgänger zu sein.
    bei mir sind ja mehrere buntspechte aber sie teilen sich niemals einen baum ... selbst, wenn sie 2 oder 3 bäume auseinandersitzen fangen sie schon an, sich böse anzukrächzen.
    da sie nun aber alle gern ans futter wollen ist natürlich ständig stunk angesagt ^^

    meine kernis hab ich das erstemal früh um kurz vor 7 gesehen und am nächsten tag abends um halb 8.
    seither nicht wieder.
    besonders treue gesellen scheinen das wirklich nicht zu sein.
    aber dadurch freut man sich ja auch jedesmal wenn man sie sieht ganz besonders doll :)

    na, das ist ja ein ding mit deiner futtersäule!!! wer war denn das???
    ich bin derzeit auch am rätseln, wer über nacht meine nußsäule so zerstört und sämtliche nüsse wegfrißt.
    hatte mir ja damals von aldi 2 säulen gekauft, die waren günstig und sind schön groß, so dass - wenn ich sie bis oben hin befülle - die nüsse locker für eine woche reichen.
    die erste säule ist ja schon seit letztem jahr kapputt, da hatten mir die eichhörnchen die drähte durchgebissen.
    jetzt aber sind hier keine eichhörnchen und trotzdem ist die zweite säule nun auch jeden morgen völlig zerbissen und sämtliche nüsse sind weg.
    so langsam wirds schwierig, die drähte noch zu flicken ... da unten ist fast nix festes mehr, wo ich sie noch rumbiegen könnte :cautious:

    ja, die stare wachsen so schnell, dass man sie schon bald nicht mehr von ihren eltern unterscheiden kann.
    bei mir war heute auch der erste jungstar auf dem häuschen. aber nur kurz, dann flatterte er wieder weg.

    ach stimmt .... du bist ja der typ, der üblicherweise vergißt, das fenster vor dem fotografieren zu öffnen :D
    okay, laß mich raten .... beim zweiten bild vom jungstar hattest du ausnahmsweise das fenster offen?
    ebenso bei den letzten beiden bildern?
    das letzte ist eh oberaffengeil mit diesem wasserrad!!!
    sieht voll verschärft aus! (y)(y)(y)
     
    jora und atulandis gefällt das.
  6. kaaba libre

    kaaba libre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2016
    Beiträge:
    2.622
    Werbung:
    :D sowas kann auch nur einem elfenschnabel entspringen.
     
    Elfman gefällt das.
  7. Hedonnisma

    Hedonnisma Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27. Juli 2010
    Beiträge:
    25.051
    :ROFLMAO:
     
    Elfman gefällt das.
  8. kaaba libre

    kaaba libre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2016
    Beiträge:
    2.622
    als ich an der ohre entlangging sah ich plötzlich etwas kleines durchs wasser schwimmen.
    es schwamm verteufelt schnell und immer im zickzack auf das andere ufer zu.
    erkennen konnte ich es nicht.
    am ufer angekommen huschte es direkt unter das gras.
    ich hatte mich dann hingehockt und ein paar minuten still gewartet, in der hoffnung, dass es noch einmal hervorkommt und ich es erkennen kann.
    tatsächlich tat es mir den gefallen, kam hervor und huschte an der böschung hinauf.
    dabei konnte ich dann mit hilfe der serienbildfunktion ein paar fotos machen.
    und staunte nicht schlecht ... es war eine maus.
    als ich google befragte nach einer maus, die teuflisch gut schwimmen kann, bin ich bei der schermaus hängengeblieben.
    mit sicherheit weiß ich es allerdings nicht.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    *Eva*, Possibilities, The Crow und 3 anderen gefällt das.
  9. atulandis

    atulandis Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. September 2013
    Beiträge:
    9.146
    Ort:
    Metalhausen
    Heute Abend fiel mir ein weiblicher Buntspecht, also ohne roten Punkt, auf. Als ich von ihr ein Foto schießen wollte, flog sie allerdings wieder weg.

    Die Kernis sind selbstverständlich stets eine Bereicherung für jeden Schnellimbiss. Eventuell lässt sich bei dir und mir in nächster Zeit mal wieder jemand von ihnen blicken. :)

    Was meine Futtersäule betrifft, hatte ich den Vorfall nicht gesehen. Die Säulen hängen bekanntlich an einer Schaukelkonstruktion. Kein Sturm hat es bis jetzt geschafft, eine Säule aus dieser Verankerung auszuhebeln. Da die Säule komplett bzw. deren Teile auf dem Rasen lag, glaube ich, dass eine Krähe in Frage kommen könnte. Schließlich handelt es sich um höchstintelligente Vögel.
    Mein Nachbar hat übrigens meine Säule heute repariert. ^^ Morgen werde ich sie wahrscheinlich wieder in Betrieb nehmen.

    Wer sich bei dir nachts so alles austobt, kann ich leider schwerstens beantworten. Selbst ich weiß nicht, wer alles – außer Igeln – den Schnellimbiss besucht.
    Ich schau eigentlich eher weniger danach, was sich in der Nacht so alles tut. Aber wenn, ist oft zur späten Stunde ein Igel da. Wie auch gestern. Lecko mio, war das ein großer Brummer. :D
    Was mir natürlich gar nicht gefällt, ist im wahrsten Sinne des Wortes die Scheiße, die sie hinterlassen. Jeden Morgen brauch ich zig Taschentücher, um die Futterstelle bzw. den Rasen einigermaßen davon zu befreien.

    Beim 2. Bild des Stars bin ich mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob das Fenster offen war. Aber das könnte durchaus so gewesen sein, da das Bildchen recht scharf rüberkommt. :) :D
    Bei den letzten beiden Poolbildern bin ich mir jedoch ganz sicher, dass das Fenster geöffnet war.

    Abschließend mal was anderes. Die Piepmätze haben mir Geschenke hinterlassen. ^^ Damit könnte unsereins mal endlich wieder eine Runde Winnetou spielen. :D

    [​IMG]
     
    *Eva*, The Crow, jora und 3 anderen gefällt das.
  10. kaaba libre

    kaaba libre Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12. August 2016
    Beiträge:
    2.622
    Werbung:
    @atulandis ,
    wow ... ne hübsche federsammlung haste dir da angelegt (y)

    also haste definitiv nicht nur männliche spechte bei dir rumflattern!
    dann wird es mit sicherheit auch nachwuchs geben :)

    ja stimmt ... krähen sind klug.
    meine sind jedenfalls klug genug, sich ihr futter von der bodenfutterstelle zu holen anstatt sich mit der zerstörung einer futtersäule abzurackern :D
    wie auch immer .... schön, dass deine säule wieder heil ist :)

    ich wüßte schon auch gern, was bei mir nachts so los ist.
    leider hab ich furchtbar schiß vor der dunkelheit und wage mich höchstens mal bis auf die terrasse, denn da hab ich beleuchtung :o

    die igelkacke könntest du auch mit einem schäufelchen aufsammeln, das spart taschentücher :p
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden