1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Gedanken meiner Selbst

Dieses Thema im Forum "Aufgeschrieben" wurde erstellt von Vanadey, 15. Dezember 2018.

  1. Vanadey

    Vanadey Guest

    Werbung:
    6212D8EA-704C-4634-A28A-E71BAB208867.jpeg Danke, so wird auch mein Profil in Kürze geschlossen. Bye bye...
     
    Marcellina und ColoraDonna gefällt das.
  2. ColoraDonna

    ColoraDonna Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    11. November 2018
    Beiträge:
    4.399
    Vielleicht kommst ja irgendwann wieder.

    :blume:
     
  3. Vanadey

    Vanadey Guest

    Ich habe hier alles erreicht, was geht. Mehr sogar. Ich kam mit Erwartungen hier her und gehe ohne wieder hinaus.
    Spirituell werde ich auf meinem Weg nur über mich selber weiter kommen. Deswegen habe ich auch als Dritte diesen Entschluss gefasst mich hier zu verabschieden.
    Es ist jetzt wichtig über meine Intuition hinaus zu gehen und das geht nur über mich alleine.
    Alles gut. :danke:
     
    Marcellina und ColoraDonna gefällt das.
  4. Sannie

    Sannie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2019
    Beiträge:
    534
    Sind es Stunden, Tage,
    Monate und Jahre,
    die gleichen das Leben
    immer wieder auf dieser Waage.
    Wie kann es sein,
    Dass dieser Kreislauf scheint niemals zu enden
    Und versucht wird mit aller Macht,
    den Schleier zu verbergen
    und die Augen uns zu verblenden.
    Ist das Vergessen einfach zu groß,
    Kann in den Tiefen
    Gefunden werden dieser Schoß.
    Ist es die Wahrheit,
    Wartet dort unten
    Weckt es das Vertrauen
    Ohne Zeit und ohne Stunden.
    Ist es geborgen und geschützt fortan
    Fängt es sich zu drehen an.
    Mit der Bewegung
    verbinden sich diese beiden Seiten,
    Sind es jetzt ganz andere Möglichkeiten,
    Zu begreifen den Sinn hier auf Erden,
    Kann dieses Bild des gemachten Menschen
    Endlich ersterben.
    Kann der eigene Gedanke sich Winden,
    Hinauf bis zum Herzen sich verbinden.
    Sind es diese Werte auf die ich baue
    Auf dem höchsten Berg
    Setz ich mich beobachte und schaue.
     
    Seal144 gefällt das.
  5. Sannie

    Sannie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2019
    Beiträge:
    534
    Stille Wasser schweigen
    und spiegeln das wahre Leben.
    Der Nebel schleicht drumherum
    Und verdeckt alles
    mit seinem Schleier soeben.
    Die Sonne glitzert
    an wenigen Stellen der glatten See
    Da wo der Nebel sich verzieht
    Wohnt diese sonderbare Fee.
    Sie funkelt und strahlt
    das Sonnenlicht zurück,
    Sodas sich dieser Nebel endlich verzieht.
    Steigt der Dunst so immer weiter hervor
    Immer mehr in den Himmel empor.
    Wird die Sicht doch immer klarer
    Ist der Anblick dieser Fee ein Wahrer.
    Eine Melodie rauscht so aus diesen Tiefen
    Ist ihre wunderschöne Stimme
    am tönen und am fließen.
    Erweckt ihr Gesang diese Sehnsucht nach
    Ruhe und Frieden.
    Ist das Leben doch aber an Land geblieben.
    Ist es das Feuer dort, was hell erscheint
    Schließt es jetzt den Kreis und vereint.
     
    Seal144 gefällt das.
  6. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    5.656
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Werbung:
    Halt an, wo läufst du hin?
    Der Himmel ist in dir.
    Suchst du Gott anderswo,
    du fehlst ihn für und für

    Angelus Silesius

    Sich verabschieden meint, etwas zurücklassen zu sollen.
    Aber man bleibt doch im Herzen immer verbunden,
    egal ob in Gefühlen des Lichts
    oder in der Geworfenheit des Schattens.

    Menschen meinen, sie könnten den Faden einfach abschneiden,
    den sie einst gesponnen. Doch das ist ein Irrtum.
    Wer Fäden der Emotionen spinnt, dem wehen sie hinterher,
    und holen ihn immer wieder ein.

    Drum geb ich nur jenen Seelen
    emotionalen Zugang zu meinem Herzen,
    mit denen ich hinfür verbunden bin,
    und das Licht der Liebe und des Lebens schwingt
    ELi

    .
     
    sadariel, flimm und Sannie gefällt das.
  7. Sannie

    Sannie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2019
    Beiträge:
    534
    Danke :blume:
     
    ELi7 gefällt das.
  8. ELi7

    ELi7 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    5.656
    Ort:
    Las Terrenas, Dom.Rep.
    Ja, liebe Sannie,
    du gehörst auch dazu . . .
    Liebe Grüsse von Hajo
    .
     
    Sannie gefällt das.
  9. Sannie

    Sannie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2019
    Beiträge:
    534
    Liebe Grüße zurück :love:

    Nun ist die Türe zu
    und alles ist verdunkelt.
    Nur mit diesem kleinen Licht
    in der Hand
    was für mich so funkelt.
    Soll ich mir nun den Weg
    ausleuchten und erhellen.
    Mich der Zukunft des Lebens stellen.

    Schweren Herzens muss ich jetzt gehen.
    Muss verlassen dieses Haus,
    Darf nicht bleiben, muss ich folgen,
    Dem Licht, was mich führt ins Leben.

    Die Erinnerung bleibt mir erhalten,
    In meinem Herz wird sie sich ganz entfalten.
    Verbundenheit kann ich teilen auch hier
    Ist die Tiefe doch eigentlich mein Revier.
    Wird Liebe auf Erden anders empfunden,
    Bin ich doch mit dem Weg verbunden.
    Der führt durch beide Welten zugleich,
    Die Verbindung lässt mich spüren,
    die wahre und einfache Liebe als reich.
     
    ELi7 gefällt das.
  10. Sannie

    Sannie Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    22. Mai 2019
    Beiträge:
    534
    Werbung:
    „Der Mensch strebt nur nach Vernunft, damit er sich selbst Regeln aufstellen kann. Das Leben selbst hat keine Regeln. Das ist sein Geheimnis und sein unbekanntes Gesetz. Was Sie Wissen nennen, ist der Versuch, dem Leben etwas Verständliches aufzuzwingen. “

    ~ Carl G. Jung


    660D7047-6A1B-4C42-9918-D16A656A2DEB.jpeg
     
    Serenade gefällt das.
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden