1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung
  2. Information ausblenden

Beziehungsrollen werden getauscht

Dieses Thema im Forum "Familienaufstellung" wurde erstellt von Sol777, 11. Juli 2019.

  1. Sol777

    Sol777 Neues Mitglied

    Registriert seit:
    10. Juli 2019
    Beiträge:
    1
    Werbung:
    Hallo,

    ich habe kein Themenfeld für Beziehungen gefunden, deshalb probiere ich es hier Antworten auf meine Fragen/Probleme zu bekommen.

    Es passierte mir jetzt schon wiederholt, dass die Rollen in meiner jetzigen Beziehung im Vergleich zu einer längeren Beziehung (mit Kindern) gewechselt werden.
    Erklärung...
    Also sagen wir mal ICH (=> "X") war in der erwähnten Beziehung mit Kindern mit der Partnerin nicht besonders glücklich, unmotiviert und in den Augen der Partnerin (=>"Y") total unreif und unseriös.
    Dieser Beziehung habe ich nach langem Kämpfen ein Ende gesetzt.

    Dann hatte ich nach einer Weile eine neue Beziehung. Und dann fing es an! In mir sind solche Gefühle aufgekommen die ich nie zuvor kannte und die ich nur von den Schilderungen und den vielen Vorwürfen der früheren Freundin gekannt habe.

    Also ist folgendes passiert - ich fühlte mich so wie sich meine Ex-Freundin mit mir gefühlt hat! Ich habe die Rolle "Y" übernommen und habe gewisse Situationen/Gefühle nacherlebt ABER in umgekehrten Rollen...also wie sie sie mit mir erlebt hat!

    Damals ist mir das aufgefallen und ich habe mich gewundert wie sowas möglich ist aber kurz darauf hat sich die zweite Freundin dann von mir getrennt, weil sie andere Probleme hatte.

    Jetzt habe ich meine Traumfrau gefunden und wir lieben uns sehr...fast 1 Jahr sind wir zusammen.
    Und es hat wieder angefangen!!!
    Ich reagiere auf Kleinigkeiten so wie meine damalige Ex ("Y") und will bei Klärgesprächen sogar die gleichen Sätze verwenden wie ich sie von der Y gehört habe! Ich werde mir dessen bewusst und sage/verwende sie dann nicht, aber es ist unheimlich/unglaublich was da passiert!

    Um es noch konkreter zu verbildlichen zB., dass die Y immer das Gefühl hatte ich widme mich nicht genug ihr und ihren Gedanken/Gefühlen, jetzt bin ich derjenige der solche Gefühle hat und die jetzige Freundin verhält sich so wie ich ("X") damals.

    Kann mir jmd. einen Hinweis oder Rat geben was das ist?
    Und WIE ich das richtig und für immer löse?
    Kann man das mit einer Therapie oder Aufstellung auflösen?
    Oder ist das vlt. eine Art Fluch von der Y?

    Bitte um jegliche Hilfe oder Tipp.

    Vielen Dank im Voraus!
    S.
     
  2. *Eva*

    *Eva* Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    31. März 2018
    Beiträge:
    22.774
    Ort:
    Niederösterreich
    Das mit dem Fluch würde ich vergessen.
    Für mich liest sich dein Bericht etwas verworren.
    Ich habe sowohlFamilienaufstellungen gemacht, die sehr aufschlussreich waren, als auch Therapie, die mir geholfen hat, wenn auch bei beiden das Thema Beziehung wenig Rolle gespielt hat.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Beziehungsrollen werden getauscht
  1. A.1526
    Antworten:
    9
    Aufrufe:
    2.747

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden