1. Willkommen im grössten und ältesten Esoterik-Forum!
    Hier findest Du alles zu Astrologie, Lenormand und Tarot, Karten legen, Feng-Shui, Traumdeutung, Religion und Spiritualität, Engel, Familien-Aufstellung, Gesundheit, Reiki
    Registriere Dich kostenlos, dann kannst du eigene Themen verfassen und siehst wesentlich weniger Werbung

Bekomme ich bald mal eine kleine Gehaltsaufbesserung?

Dieses Thema im Forum "Lenormand" wurde erstellt von Sabine987, 14. Februar 2020 um 13:40 Uhr.

  1. Sabine987

    Sabine987 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2020
    Beiträge:
    253
    Werbung:
    Ich dachte, ich stelle auch mal ganz spontan weil aktuell heute ein Gespräch mit Cheffe lief ein Blatt ein mit obiger besagter Frage. Meines Erachtens nach sieht es düster aus. Mir kommt es so vor als hätte ich kein Glück und war vielleicht noch immer nicht überzeugend genug.

    Zur Information: Arbeite schon seit 2 Jahrzehnten dort und mache den Bürobetrieb selbständig alleine. Ich mag meinen Job sehr aber verdiene entschieden zu wenig. Bei meinen eigenen Blättern bin ich wenig objektiv. Fällt mir immer deutlich schwerer als bei anderen, weil ich voreingenommen bin. Manchmal zu negativ manchmal zu euphorisch. Ich kenne mich.

    Also mein Chef hat sich als männliche Personenkarte gelegt. Ein HM existiert im Moment nicht. Weder real noch in meinem Kopf oder sonstwo.
    Ich würde mich riesig freuen, wenn Ihr Euch drauf stürzt :LOL: und ich bedanke mich im voraus :blume:

    Liebe Grüsse
    Sabine





    Ich habe in der Mitte mit dem Legen angefangen. Oh wie passen die Mäuschen
     
  2. Ivonne

    Ivonne Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26. November 2019
    Beiträge:
    100
    Hallo Sabine,

    die Mäuse in der Mitte zeigen mir, dass das eher nicht passiert. Dein Chef scheint auf dem Ohr taub zu sein, gibt es ja einige von. Der Reiter als Bewegungskarte zeigt mir, dass er zwar hört, wenn du eine Gehaltserhöhung erfragst, aber er bleibt stur bei seinem Prinzip, ist ja vorher auch so gegangen. Das Kreuz interpretiere ich so, dass es eine Aufgabe von deinem Chef wäre, sich selbst und seine Prinzipien mal zu überdenken, es wird ja durch den Reiter immer mal wieder an ihn herangetragen.

    Liebe Grüße
    Ivonne
     
    Sabine987 gefällt das.
  3. Sabine987

    Sabine987 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2020
    Beiträge:
    253
    Vielen Dank Ivonne. Deine Sichtweise mit dem Kreuz als Aufgabe finde ich sehr interessant. Und Dein Ausspruch, dass es bisher auch gut funktionierte. Das passt so richtig gut. Ich sehe das Blatt ja auch eher negativ
     
  4. Sonne25

    Sonne25 Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Februar 2012
    Beiträge:
    2.918
    Ich sehe hier leider auch kein Geld fließen :( zumindest für den Moment.

    Hm, evtl. könnte er dich hinhalten, Aufschiebung auf einen späteren Zeitpunkt? Denn als einziger Hoffnungsschimmer läge hier der Klee, als sogenannter Ausgang...
     
    Sabine987 gefällt das.
  5. Sabine987

    Sabine987 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2020
    Beiträge:
    253
    Dankeschön. Ja so in etwa sehe ich das leider auch :unsure:
     
  6. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    19.685
    Ort:
    Heckenzaun
    Werbung:
    ..........................offene Karten ................................................verdeckte Karten




    Hallo Sabine,

    ich sehe das offene Glück das hier am Ende liegt, nicht als chancenlos an. Du musst da nur ein bisschen "dran bleiben". Da ist noch Energieeinsatz zu deinen Gunsten gefordert - mit den verdeckten Ruten.

    Was mir auffällt ist, dass im offenen Blatt dein Chef sehr selbstbewusst liegt aber du weder als Dame noch als weibliche Vertretungs-Karte vorkommst - also ganz offen im Blatt "teilnimmst" - selbst auf der Schlange liegt der Park mit einem zu sehr auf Distanz gehen - dich nicht so ganz selbst in dieser Sache zu zeigen und dich effektvoll vertreten.

    Man sieht hier, das du mit Herzblut und engagiert dort arbeitest - da langjährig auch mit der Firma mitgewachsen bist und eine tragende Säule dort bist - dein Chef dich und deine Arbeit auch zu schätzen weiss, aber so richtig dich in dieser Sache 100 pro glaubwürdig vertreten zu haben - um deinem Chef "die sogenannte Entscheidungshilfe" zu geben - liegt hier noch nicht.

    Das Gespräch zwischen euch Beiden hat keinen nachhaltigen Eindruck bei ihm hinterlassen - deine Darstellung - Brief auf Schlange ist anschliessen eindruckslos bei ihm in den geistigen Papierkorb gefallen - mit Brief auf Sarg.

    Aber eins liegt hier mal sicher drin - verlieren will er dich auch nicht.

    Hier ist für mich noch nicht das letzte Wort gesprochen und durchaus noch etwas zu machen- ein zweiter Anlauf zum günstigen Zeitpunkt sehe ich mit Blumen verdeckt da mit drin. Überlege dir noch etwas, was du ihm argumentativ noch als Bonbon servieren kannst oder für dich besser argumentieren kannst auf sachlicher Ebene- damit die Info bei ihm nicht mehr durchfällt.

    Im unteren, umgelegten Blatt rösselt Herr auf das Glück für dich. Aber ein Bissel "Action" - Ruten verdeckt- braucht er noch.



    .......umgelegt auf Häuserreihenfolge......................................verdeckte Karten




    Dass dir mehr zusteht, stimmt absolut - und dein Chef weiss das auch.
    .
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. Februar 2020 um 16:04 Uhr
    Norderney und Sabine987 gefällt das.
  7. Leo_Girwidz

    Leo_Girwidz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8. Februar 2020
    Beiträge:
    182
    "Frau S, sie bekommen endlich ihre Gehaltserhöhung"
    "Nein, das kann nicht sein, laut den Karten fliesst kein Geld.."
    "Achso, dann halt keine Gehaltserhöhung...mir soll´s Recht sein, solche Mitarbeiter habe ich gerne" :roll:
     
  8. Sabine987

    Sabine987 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2020
    Beiträge:
    253
    Super lieben Dank liebe @Red Eireen Du hast Dir so eine große Mühe gegeben und Deine Deutungen die liebe ich geradezu, weil sie sehr tiefgründig sind. Da ist noch eine Sache im Blatt reihabwärts die mir in der Mitte aufgefallen ist. Der Einfluss seines Vaters. Ich kann auch damit sehr sehr viel anfangen. Eine Vertretung habe ich nicht, was eigentlich da sein müsste für die Not. Ja und so recht ernst nimmt er mich auch nicht wirklich. Er nimmt es leicht, weil er ja weiss, dass er mich so schnell nicht verlieren kann von meiner Seite aus, zumal er weiss, dass es ab jenseits der 40 heute denkbar schwer wird einen anderen Job zu finden und auch weiss er, dass ich den Job sehr gerne mache.
     
    Becky2502 und Red Eireen gefällt das.
  9. Red Eireen

    Red Eireen Sehr aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30. Juni 2018
    Beiträge:
    19.685
    Ort:
    Heckenzaun
    Dass dir mehr zusteht, stimmt absolut - und dein Chef weiss das auch.
    [​IMG]@Leo_Girwidz bedankt sich hier ein [​IMG] für den Einsatz von Frau "S"....und dürfen wir noch mehr [​IMG]Theater-Vorstellung erwarten ?

    .
     
    Hatari und Sabine987 gefällt das.
  10. Sabine987

    Sabine987 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23. Januar 2020
    Beiträge:
    253
    Werbung:
    :ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO::ROFLMAO:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden